Staubsaugerroboter im Vergleich zu Staubsaugern

Beim Kauf eines Staubsaugerroboters sollten Sie einige Punkte beachten, wir von BAS Haushaltsgeräte aus Watt Regensdorf sagen Ihnen welche.

Die Saugleistung von Staubsaugerrobotern

Wie die Staubsauger auch, kommt die direkte Saugleistung der Staubsaugerroboter von der Düse. Hochwertige Modelle haben Bürstenrollen, die den Schmutz zur Düse hin fegen, dies erleichtert dem Gerät die gezielte Aufnahme der Schmutzpartikel.

Zusatzbürsten von Saugrobotern

Jeder Saugroboter verfügt über Seitenbürsten für Kanten und Wände. So werden auch Zierleisten einfach und regelmässig automatisch mit gereinigt.

Navigation eines Staubsaugerroboters

Damit Ihr Staubsaugerroboter sich orientieren kann, besitzen einige Modelle zur Navigation Kameras oder Laser, die mittels Lichtschranken Hindernisse erkennen und das Gerät umlenken. Laser gesteuerte Geräte sind durch die entwickelte Software in der Lage eine eigene Karte des Raums anzufertigen. Über diese Karte weiss das Gerät an welcher Stelle noch gestaubsaugt werden muss.

 

Was muss beim Kauf eines Staubsaugroboters beachtet werden?

1. Möbelhöhe

Bedenken Sie die Höhe von Schränken, Sofa und Eckbank. Sind Ihre Möbel tief über dem Boden benötigen Sie ein Staubsaugerroboter-Modell welches entsprechend tief und flach ist, damit dieser unter den Möbeln saugen kann.

2. Teppichkanten

Während leichte Staubsaugerroboter oft weniger technisch verfeinert worden und die Saugkraft weniger stark ausgeprägt ist, haben schwerere Modelle das Problem, das sie die Teppichkanten oft umknicken und sich dadurch selbst eine Barriere errichten. Beziehen Sie daher auch die Bodenbeschaffenheit Ihrer Wohnräume mit ein.

3. Programmierung

Viele Modelle lassen sich auf regelmässige Zeiten programmieren. So kann Ihr Staubsaugerroboter staubsaugen während Sie nicht zu Hause sind. Der Roboter fährt selbstständig zurück zu seiner Ladestation, wenn sein Akku aufgebraucht ist. Haben Sie einen Staubsaugerroboter mit intelligenter Lasertechnik erworben, nimmt der Roboter nach dem Laden seine Arbeit wieder auf und kontrolliert selbstständig Stellen die er noch nicht gereinigt hat.

4. Fernsteuerung

Die Staubsaugerroboter können mittels Touch-Pad auf dem Roboter, einer Fernbedienung oder eine Smartphone-App gesteuert werden.

5. Staubbehälterentleerung

Je nach Modell muss der Staubbehälter des Roboters von Ihnen nach Ihrer Ankunft zu Hause entleert werden. Dies geht oft unkompliziert in dem an der Seite oder der Unterseite die dazu gehörige Klappe geöffnet wird und

der Behälter entleert und gesäubert wird. Staubsaugroboter arbeiten ohne zusätzliche Beutel. Einige Modelle erkennen durch Sensoren das sie voll sind und können sich selbstständig bei einer Entleer-Station leeren. Diese

Modelle sind besonders für Allergiker geeignet.

6. HEPA-Feinstaubfilter für Allergiker

Wenn Sie unter Allergien leiden, ist es für Sie ratsam einen Staubsaugroboter mit HEPA-Filter zu kaufen. Diese Filter sind besonders feinporig und filtern so Pollen, Tierhaare, Milbeneier und Kleinstpartikel aus Textilien wie

Teppichen. HEPA steht für High-Efficiency Particulate Air, übersetzt hocheffizienter Partikelluft-Filter. 

 

Vorteile von Staubsaugerrobotern

Der wohl grösste Vorteil eines Staubsaugerroboters ist das sie selbstständig und regelmässig Ihre Wohnräume reinigen. Haare, Tierhaare, Staub und Krümmel haben keine Chance mehr auf Ihren Böden. Es wird ein

höheres Niveau der Grundsauberkeit in Ihrer Wohnung vorherrschen. Diese neue Stufe der Sauberkeit führt zu einem höheren Wohlbefinden und sie müssen sich vor einem Besuch nicht erst Gedanken machen ob Sie

Staubsaugen sollten oder nicht.

Gerade für Besitzer von Haustieren wie Katzen oder Hunden ist ein Staubsaugroboter ein enormer Gewinn an Zeit. Oft sind Haustierbesitzer gezwungen mehrfach in der Woche den Staubsauger hervorzuholen.

Auch für Menschen mit Einschränkungen in der Bewegung ist ein Roboter ratsam. Sie müssen keine schweren Geräte tragen, keine Stecker umstecken und sich nicht bücken, um unter Möbeln sauber zu machen. Gerade

für ältere Menschen und Menschen mit Schwierigkeiten in der Beweglichkeit, ist es ratsam ein intelligentes Modell mit ausgereiften Sensoren und einer Funktion zur selbstständigen Entleerung des Staubbehälters zu kaufen.

 

Nachteile von Staubsaugerrobotern

Die Robotertechnik entwickelt sich ständig weiter, dennoch gilt es noch einige Schwierigkeiten zu bedenken. So sind sehr tiefe Möbel, tiefe Teppiche, hohe Teppichkanten, sehr verstellte Räume, herumliegende Kabel, sehr

grosse Räume ein Hindernis für einige Staubsaugroboter-Modelle. Ebenfalls können Treppen und Stockwerke ein Problem darstellen.

Viele Staubsaugerroboter verfügen über Sensoren die Treppenstufen erkennen und somit ein Umkippen oder Herunterfallen verhindern können. Dennoch ist dies keine Garantie das es nicht zu einem Sturz kommen kann.

Leider können die Roboter noch nicht selbstständig andere Etagen reinigen, wohnen Sie also in einem Haus oder einer Wohnung wie sich über mehrere Stockwerke erstreckt, müssen Sie unter Umständen zwei

Staubsaugerroboter kaufen oder die Ladestation und den Roboter umplatzieren.

 

Der Miele Saugroboter Scout RX2 Home Vision

BAS Haushaltsgeräte hat sich zur Aufgabe gemacht Sie bestmöglich in Sachen Haushaltsgeräte zu beraten. Es ist uns wichtig Haushaltsgeräte in verschiedenen Preiskategorien anzubieten und auf ein gutes Preis

Leistungsverhältnis zu achten. Für eine innovative Technologie, beste Ergebnisse für unsere Kunden und Langlebigkeit der angebotenen Geräte setzen wir bei BAS Haushaltsgeräte GmbH auf Markenhersteller.

Besonders überzeugt uns immer wieder die Markenfirma Miele mit Ihren Haushaltsgeräten, so auch bei Ihrem Staubsaugerroboter, dem Scout RX2 Home Vision.

Mit der MobileControl lässt sich Ihr neuer Staubsaugroboter einfach über Ihr Smartphone oder Tablet von zu Hause oder unterwegs aus bedienen. Sie können Ihren Staubsaugroboter auf eine regelmässige Zeit

programmieren oder von unterwegs aus starten.

Über Kameras und der App können Sie direkt über Live-Übertragung Ihr Zuhause kontrollieren und den Roboter steuern.

 

Durch ein vierstufiges Reinigungssystem können sowohl Teppiche wie auch Hartböden optimal gereinigt werden. Das leistungsstarke Quattro Cleaning Power Saugsystem aus vier Elementen sorgt für beste

Reinigungsleistung auch bei stärkeren Verschmutzungen.

Die Corner Brush, die Seitenbürsten mit einschwenkbaren Seitenarmen reinigen jede Zierleiste, Ecken und Wände. Sobald der Miele Scout RX2 auf ein Hindernis stösst, bei dem der Seitenarm zu sehr Druck ausgesetzt

wird, wird der Seitenarm zurückgeschoben.

Durch Stereo-Frontkamera-System und Sensoren navigiert der Miele Saugroboter sich autonom durch Ihre Räume.

7-Infrarotsensoren im Frontbereich und 3 Infrarotsensoren am Boden des Geräts tasten die Umgebung ab, um eine Kollision mit Möbeln zu vermeiden.

Ihr neuer Miele Scout RX2 hat eine Laufzeit von bis zu 120 Minuten und wird Ihnen mit einer 2-jährigen Garantie geliefert.

>>Hier geht es zu unserem Shop<<

Wir wünschen Ihnen viel Spass mit Ihrem neuen, modernen Staubsaugroboter von Miele. Ihr BAS Haushaltsgeräte-Team aus Watt-Regensdorf.